DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Print Media Future Day 2017

Auf dem Sprung zum digitalen Business

"Der Mensch im intelligenten Netzwerk" ist das Thema eines Vortrags beim "Print Media Future Day 2017" an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM). Dort geht es am 9. November 2017 ab 9.30 Uhr im Plenum sowie ab Mittag in zwei parallelen Vortragsreihen um die Themen "Best Business 4.0", die Digitalisierung der Druck- und Medienbranche sowie um neue Herausforderungen auf Kunden- und Mitarbeiterseite.

Der Print Media Future Day 2017 findet am 9. November 2017 an der Hochschule der Medien statt.

Der Print Media Future Day 2017 findet am 9. November 2017 an der Hochschule der Medien statt.

Bereits angekommen im Zeitalter der Druck- und Medienindustrie 4.0, gilt es sich der Herkulesaufgabe zu stellen, wie Mensch und Technik in Zukunft vernetzt sein werden, wie sie kommunizieren und agieren, um am Markt bestens positioniert zu sein.

Geht es in Zukunft ausschließlich um den intelligenten Umgang mit Daten von der Datensammlung über die Analyse bis zum zielorientierten Transfer im Verbund der Wertschöpfungsketten? Oder bauchen wir noch andere, wegweisende Skills? Wie können wir den Kunden 4.0 bedienen, seinen Anforderungen gerecht werden und ihm das bestmögliche Portfolio bieten? Diesen und weiteren Fragen gehen Experten aus dem Branchenumfeld beim Print Media Future Day 2017 nach.

Umfangreiches Vortragsprogramm

Das Symposium startet mit einer Keynote des Bestsellerautors und Unternehmers Felix Plötz ("Einfach mal machen & Erfolgsfaktor Generation Y") und des CEOs der Bertelsmann Printing Group, Axel Hentrei, zu "Zukunft Print". Der IT- und KI-Experte Prof. Dr. Jean Schweitzer schließt das Vormittagsplenum mit dem Thema "Der Mensch im intelligenten Netzwerk". Parallel zum Plenum wird ganztägig die aktuelle Ausstellung des Type Director Club New York (TDC) mit ausgewählten, prämierten typografischen Exponaten der TDC-Show gezeigt.

Die Nachmittagsvorträge finden in den parallelen Reihen "Produktion 4.0" unter Leitung von HdM-Professor Dr. Oliver Wiesener bzw. "Kunde 4.0" unter Leitung von HdM-Professorin Bettina Tabel statt. Fachbeiträge kommen von den Unternehmen Multi Packaging Solutions GmbH, Bosch-Druck, Eversfrank Gruppe, Ricoh Germany, Verlag Hermann Schmidt, User Interface Design GmbH, sense&image GmbH sowie Albert Bauer Companies. Das Thema "Menschen gewinnen" führt zum Abschluss des Symposiums der Präsentations-Guru, Rhetorikexperte und "Menschenleser" Robert Spengler aus. 

Das ausführliche Programm sowie weitere Informationen zum Print Media Future Day 2017 und zur Online-Anmeldung finden Sie hier

VERÖFFENTLICHT AM

03. November 2017

KONTAKT

Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2131

E-Mail: thaler@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren