DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

HdM-Parkservice

Nie wieder Parkplatzsuche

Die Parkplätze auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen sind knapp - zu knapp für die mittlerweile rund 5.000 Studenten, Professoren und Mitarbeiter der Hochschule der Medien (HdM). Die allmorgendliche Suche nach einem geeigneten Parkplatz bringt viele zur Verzweiflung. Selbst auf die umliegenden Wohngebiete wird ausgewichen, zum Ärger der Anwohner. Um dieser Problematik entgegenzuwirken, hat die HdM einen Parkservice ins Leben gerufen.

Der neue Parkservice der HdM. Foto: HdM Stuttgart / Verena Ecker
Zukünftig werden die Autos aller HdM-Studenten, -Professoren und -Mitarbeiter von einem Valet-Parker angenommen und von diesem geparkt. So soll dem Stress vor den Vorlesungen vorgebeugt werden und für alle ein entspanntes Klima geschaffen werden. "Für viele ist die Fahrt an die HdM eine große Belastung. Überfüllte Straßen und lange Wege sind keine Seltenheit. Ist man dann an der HdM angekommen, geht die Stresssituation weiter. Denn es kann sein, dass sich die Suche nach einem freien Parkplatz sehr lange hinzieht", so Prorektor Prof. Dr. Franco P. Rota. Viele seiner Studenten oder auch Kolleginnen und Kollegen seien auf das Auto angewiesen und beschwerten sich fast täglich über die Parkplatzsituation an der Hochschule. "Meine Studenten kommen regelmäßig zu spät in die Vorlesungen, weil sie keinen Parkplatz in der Umgebung finden können", bemängelt er.

Parkservice mit App

Abhilfe schafft nun der neue Parkservice. Der Ablauf ist simpel und effizient. Angekommen an der HdM, wird das Auto vom Parkservice angenommen und geparkt. Der Valet-Parker kümmert sich um die lästige Suche nach einem Parkplatz, die Studenten können ohne Bedenken direkt in ihre Vorlesungen gehen. Wollen sie nach Ende der Lehrveranstaltungen wieder gehen, können sie per App ihr Auto anfordern. Einfach kurz das Kennzeichen eingeben und der Parkservice bringt das Auto innerhalb weniger Minuten an die Hochschule zurück. Die Parkplatzsuche an der Hochschule ist für Hochschulangehörige ein für alle Mal Geschichte. Die App steht bereits zum Download bereit, Autos werden ab sofort vom Parkservice angenommen.

Ann-Kathrin Gugel

VERÖFFENTLICHT AM

01. April 2018

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren