Sie sind an einem Studienplatz im Ausland interessiert oder haben sich bereits um einen Austauschplatz beworben? Dann vergessen Sie nicht, sich rechtzeitig um die Finanzierung zu kümmern. Über das Akademische Auslandsamt der Hochschule der Medien werden folgende Stipendien abgewickelt:

Baden-Württemberg-STIPENDIUM

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung. Es hat das Ziel, den internationalen Austausch von hochqualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden zu fördern. Gleichzeitig sollen die Bindungen zwischen den Hochschulen und Dualen Hochschulen des Landes und ihren ausländischen Partnern angeregt sowie nach dem Prinzip der Gegenseitigkeit entwickelt und gefestigt werden. mehr dazu

 


 

Erasmus

Erasmus+

ERASMUS ist wohl das weltweit bekannteste Mobilitätsprogramm der Europäischen Union und bietet Studierenden finanzielle Unterstützung beim Auslandsstudium und/oder Auslandspraktikum von drei bis zwölf Monaten innerhalb Europas. mehr dazu

 


 

Promos DAADPromos

Die Hochschule der Medien vergibt aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für internationale Studienaufenthalte außerhalb des ERASMUS-Raumes in begrenzter Anzahl PROMOS-Teilstipendien, die abhängig vom jeweiligen Zielland 300 € oder 400 € pro Fördermonat (1-6 Monate) betragen. Förderfähig sind Studienaufenthalte mit einer Mindestaufenthaltsdauer von drei Monaten. mehr dazu

 


DAADDAAD

Der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) bietet Stipendien und Förderprogramme für Studierende deutscher Hochschulen an, die im Ausland studieren, ein Praktikum machen oder an Sprach- und Fachkursen teilnehmen. mehr dazu

 


Fulbright_KommissionFulbright

Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission (Fulbright Germany) fördert die Völkerverständigung und den akademischen Austausch zwischen Deutschland und den USA. Sie vergibt jährlich unterschiedliche Voll- und Teilstipendien für Studienaufenthalte deutscher Studierender an US-amerikanischen Hochschulen. mehr dazu

 


 

GO EAST

Im Rahmen von „GO EAST“ vergibt die Hochschule der Medien aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Stipendien für Studienaufenthalte an einer Partnerhochschule in der Russischen Förderation. Antragsberechtigt sind Bachelor- und Masterstudierende mit einem Austauschplatz an der Financial University Moscow oder der Saint-Petersburg State University of Industrial Technologies and Design. mehr dazu

 


 

 

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Landesmittel

Studierende, die nicht mit einem Stipendium gefördert werden, können jederzeit einen Antrag auf Förderung mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg stellen. mehr dazu

 


 

Auslands-BaföG

Fachorientierte Studienaufenthalte und Praktika im europäischen und nicht-europäischen Ausland können für eine Dauer von maximal einem Jahr mit der Auslandsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gefördert werden. mehr dazu

 

 


 

Sonstiges

Care Concept Welt-Stipendium

British Council

CIEE

Studienstiftung

_________________________________________________________________________________

Hinweis: Weitere für Ihre Bedürfnisse passenden Stipendien finden Sie unter mystipendium.