Nächster Bewerbungszeitraum für einen Austauschplatz an unseren Partnerhochschulen:

15. - 31. März 2023 - für einen Austauschplatz in Australien und Restplätze an unseren US-amerikanischen Partnerhochschulen im Sommersemester 2024
Restplätze in den USA gibt es noch für: Appalachian State University, California Polytechnic State University, California State University Los Angeles, California State University (Landesprogramm), Clemson University, Fitchburg State University und Syracuse University

01. - 31. Mai 2023 - für einen Austauschplatz an allen anderen Partnerhochschulen im Sommersemester 2024
 

 

Achtung, unterschiedliche akademische Kalender: Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Bewerbung unbedingt den akademischen Kalender der Partnerhochschulen, für die Sie sich interessieren! Die Semesterzeiten im Ausland unterscheiden sich in der Regel von den Semesterzeiten in Deutschland - insbesondere das Sommersemester beginnt im Ausland oft deutlich früher und überschneidet sich deshalb mit dem deutschen Wintersemester. Dementsprechend sollten Sie sorgfältig planen, zu welchem Zeitpunkt sich ein Auslandssemester in Ihrem Studium am besten anbietet und wie Sie das Semester vor dem Auslandssemester organisieren. Da eine spätere Verlängerung des Auslandssemesters nicht immer möglich ist und nur nach rechtzeitiger Absprache mit dem akademischen Auslandsamt erfolgen kann, sollten Sie am besten bereits vor Ihrer Bewerbung entscheiden, ob Sie für ein Semester oder für ein ganzes Jahr im Ausland studieren möchten.

 

Informationen zum Kursangebot an Ihren Wunschhochschulen finden Sie in unserer Weltkarte. Bitte beachten Sie, dass Sie an manchen unserer Partnerhochschulen nur Kurse aus bestimmten Studiengängen oder Fachbereichen belegen können; an manchen Hochschulen steht Ihnen das gesamte Studienangebot zur Verfügung. Ab dem Wintersemester 2023/24 ist es verpflichtend, Kurse im Umfang von mindestens 15 ECTS pro Semester bzw. Trimester an der Partnerhochschule abzuschließen. Ist von Seiten der Partnerhochschule eine höhere Mindestanzahl an ECTS vorgesehen, gilt die Regelung der Partnerhochschule. Es ist nicht zwingend erforderlich, dass alle absolvierten Kurse nach dem Auslandssemester für das Studium an der HdM angerechnet werden. Weitere Informationen rund um die Anrechnung Ihrer Leistungen aus dem Ausland finden Sie hier.

 

Die Präsentation der Infoveranstaltung "Wie bewerbe ich mich für einen Austauschplatz?" vom 01. Dezember 2021 finden Sie hier.

 

Bewerbung:

Die Bewerbung für einen Austauschplatz an einer unserer Partnerhochschulen erfolgt ausschließlich online. Das Bewerbungsportal steht jeweils etwa einen Monat vor Ablauf der Bewerbungsfrist zur Verfügung.
 

Zur Online-Bewerbung


Nach erfolgter Registrierung können Sie sich über diesen Link einloggen und untenstehende Dokumente zum Abschließen Ihrer Bewerbung hochladen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur berücksichtigt wird, wenn alle Dokumente fristgerecht hochgeladen wurden!
 

  • Passbild im jpeg-Format
  • Motivationsschreiben (1 - 2 Seiten auf Deutsch oder auf Englisch)
    - Bitte gehen Sie ausführlich auf Ihren Erstwunsch ein und stellen Sie auch Ihr Interesse an Ihrem Zweit- und Drittwunsch kurz dar!
  • Lebenslauf
  • Notenspiegel (Ein Ausdruck aus der SB-Funktion genügt.) / zusätzlich für Masterstudierende: Kopie des Bachelorzeugnisses
  • Liste der Fächer, die Sie an der Partnerhochschule belegen möchten für alle angegebenen Hochschulen
    - Bitte geben Sie so genau wie möglich die jeweilige Fakultät, den Studiengang und die Kurstitel an!
  • Nachweis über Englischkenntnisse auf mind. B2-Niveau (z.B. OOPT; nicht älter als 1,5 Jahre* zum Zeitpunkt der Bewerbung, DAAD oder ein anderweitig offizieller standardisierter Test an einem anerkannten Sprachinstitut)
  • Ggf. Nachweis über Sprachkenntnisse in der jeweiligen Unterrichts- oder Landessprache (wenn möglich nicht älter als 1,5 Jahre* zum Zeitpunkt der Bewerbung; z.B. Abitur, HdM-Sprachnachweis oder ein anderweitig offizieller standardisierter Test an einem anerkannten Sprachinstitut)
     

* Unsere Partnerhochschulen fordern in der Regel einen Sprachnachweis, der nicht älter als 2 Jahre ist zum Zeitpunkt der Bewerbung. Da die Bewerbung an der Partnerhochschule erst einige Zeit nach der Bewerbung für den Austauschplatz an der HdM erfolgt, ist ein Test, der bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung an der HdM 2 Jahre alt ist, zu alt.

 

Studierende, die ihren Schulabschluss auf Englisch absolviert haben, seit mindestens 2 Jahren auf Englisch studieren oder deren Muttersprache Englisch ist, benötigen für die Bewerbung zunächst keinen Englischnachweis, sondern füllen bitte dieses Formular aus.

 

Bitte beachten Sie außerdem: Der OOPT-Sprachnachweis wird als Englisch-Nachweis von der Mehrheit unserer Partnerhochschulen akzeptiert, d.h. das Ablegen eines anderweitigen, kostspieligen Sprachtests ist nicht nötig. Ausnahmen hiervon stellen die Partnerschaftsprogramme mit der California State University sowie mit dem Oregon University System dar, für die Sie einen TOEFL (iBT) benötigen. Auch unsere australischen sowie einige britische Partnerhochschulen akzeptieren den OOPT nicht. Studierende, die sich für einen Austauschplatz in Australien oder dem Vereinigten Königreich interessieren, halten bitte mit uns Rücksprache, welcher Sprachnachweis am Besten für ihre Wunschhochschule geeignet ist.

 

Weitere Schritte:

Wenn Sie Ihre Bewerbung abgeschlossen haben, heißt es Geduld haben. Das Akademische Auslandsamt und die Studiengänge bearbeiten nun Ihre Bewerbung und werden Sie zu gegebenem Zeitpunkt und ca. 6 - 8 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist kontaktieren.

 

Sobald Ihr Austauschplatz feststeht und wir Sie an der Partnerhochschule nominiert haben, erfahren Sie dies von uns per E-Mail. Anschließend können Sie sich an der Partnerhochschule bewerben.

 

Falls Sie an einer unserer Partnerhochschulen in einem ERASMUS+-Programmland studieren, werden Sie automatisch ins ERASMUS+-Programm aufgenommen und – falls Sie keine anderweitige, ERASMUS+ ausschließende Förderung beziehen – erhalten eine finanzielle Förderung durch ERASMUS+. Grundlage hierfür sind das Einreichen verschiedener Unterlagen, über die Sie im Laufe des weiteren Prozesses von uns informiert werden. Eine gesonderte Bewerbung für ERASMUS+ erfolgt nicht. Informationen zu ERASMUS+ erhalten Sie auch hier.