Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. In der Datenschutzerklärung können Sie mehr dazu erfahren.

Zum Hauptinhalt springen
Logo, Startseite der Hochschule der Medien

Promos

Die Hochschule der Medien vergibt aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) PROMOS-Stipendien für Studienaufenthalte und unbezahlte Praktika im Ausland. Förderungsfähig sind Studienaufenthalte an unseren Partnerhochschulen (nicht als Freemover) und Praktika in Ländern außerhalb des Erasmus+-Raums mit einer Mindestaufenthaltsdauer von zwei Monaten und einer maximalen Aufenthaltsdauer von sechs Monaten.
 

Die Förderung im Rahmen von PROMOS beinhaltet eine monatliche Teilstipendienrate (je nach Zielland zwischen 350 €  und 550 €) sowie ggf. eine einmalige Reisekostenpauschale.

Achtung: PROMOS-Stipendien können nicht mit anderen Stipendien aus deutschen öffentlichen Mitteln kombiniert werden. Dazu gehören z.B. Erasmus+-Stipendien, Baden-Württemberg-STIPENDIEN, Fulbright-Reisestipendien und alle DAAD-Individualstipendien. Eine gleichzeitige Förderung im Rahmen von PROMOS und Auslands-BAföG ist möglich. Um Probleme zu vermeiden, geben Sie bitte unbedingt bei der Bewerbung an, ob Sie neben dem PROMOS-Stipendium weitere Stipendien beantragt haben bzw. erhalten.

 

AUSWAHLKRITERIEN

PROMOS-Stipendien sind leistungsabhängig und werden nach einem Punktesystem vergeben. Neben den akademischen Leistungen werden Punkte für Sprachkenntnisse, extracurriculares Engagement und für die Sinnhaftigkeit des geplanten Auslandsaufenthalts im Hinblick auf das Studium an der HdM vergeben. Aus diesem Grund sollten die Bewerbungsunterlagen für PROMOS sorgfältig vorbereitet werden und zusammen mit entsprechende Nachweisen eingereicht werden.

 

BEWERBUNG

Folgende Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

  • Bewerbungsformular (Download deutsche Version oder englische Version)
  • Motivationsschreiben (1 - 2 Seiten)
  • Lebenslauf
  • Notenspiegel mit aktuellem Notendurchschnitt (Bitte beim Prüfungsamt beantragen und dort unterschreiben/ abstempeln lassen! Ein Ausdruck aus der SB-Funktion genügt nicht!)
  • nur für Masterstudierende: Kopie des Bachelorzeugnisses
  • Nachweis über Englischkenntnisse (z.B. OOPT, DAAD-Zertifikat)*
  • Ggf. Nachweis über Sprachkenntnisse in der jeweiligen Unterrichts- oder Landessprache
  • Nachweise über außercurriculares Engagement
  • Zusage für das Vorhaben (z.B. Letter of Acceptance, Praktikumsvertrag, etc.)
     

*Studierende, die ihren Schulabschluss auf Englisch absolviert haben, seit mindestens 2 Jahren auf Englisch studieren oder deren Muttersprache Englisch ist, benötigen für die Bewerbung keinen Englischtest, sondern füllen bitte dieses Formular aus und reichen es mit einem entsprechenden Nachweis ein.

 

Bitte schicken Sie alle Unterlagen in dieser Reihenfolge und in einer PDF-Datei an outgoings@hdm-stuttgart.de.

 

BEWERBUNGSFRIST: 01. - 15. November 2024 für Auslandsaufenthalte im Sommersemester 2025

Bewerbungen für Auslandsaufenthalte im Wintersemester 2025/26 sind vom 01. - 15. Mai 2025 möglich.


Bewerbungen, die unvollständig, vor Beginn oder nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingereicht werden, werden nicht berücksichtigt!
 

Wichtig: Studierende, die ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule der HdM machen, werden nicht automatisch für die Verteilung der PROMOS-Stipendien berücksichtigt. Bitte reichen Sie ebenfalls eine vollständige Bewerbung mit den oben genannten Unterlagen ein!
 

 

FÖRDERZUSAGE
Studierende, die im Wintersemester ins Ausland starten, erhalten ihre Förderzusage in der Regel zwischen Juni und Juli.

Studierende, die im Sommersemester ins Ausland starten, erhalten Ihre Förderzusage in der Regel zwischen November und Dezember.