Vortrag

Digitale Ethik: Fragen und Antworten

Ein bundesweites Webinar

Zöllners Vortrag zur Digitalen Ethik wurde als Webinar bundesweit an 17 Volkshochschulen übertragen. (Foto: Oliver Zöllner)
Zöllners Vortrag zur Digitalen Ethik wurde als Webinar bundesweit an 17 Volkshochschulen übertragen. (Foto: Oliver Zöllner)

Am 12. März 2018 hielt HdM-Professor Oliver Zöllner einen Vortrag zum Thema Digitale Ethik, der als "Webinar" an 17 beteiligten Volkshochschulen im ganzen Bundesgebiet übertragen wurde. Organisiert wurde die Veranstaltung von der VHS Böblingen-Sindelfingen.

Zöllner stellte in seinem Folienvortrag das Konzept und die wesentlichen Themenfelder der Digitalen Ethik vor. Anhand zahlreicher Beispiele führte er speziell in die problematischen Aspekte Daten- und Privatheitsschutz wie auch Überwachung ein. Zöllner zeigte exemplarisch auch neue Ausprägungen von Freundschaft auf, wie sich dank Social Media in den letzten Jahren ergeben haben, und was es damit auf sich hat. Es vollziehe sich ein allmäglicher Wandel des Menschenbildes bzw. des Verständnisses des Menschen von sich selbst, so Zöllner: zunehmend weg vom Leitbild des autonom handelnden Individuums, hin zum teilweise heteronomen, fremdbestimmten, "relational" agierenden Menschen, der seine Handlungen und Orientierungen zunehmend auch von anderen Menschen (und Algorithmen) mit beeinflussen lasse.

Die anschließende Diskussion mit den Auditorien, die in Vortragssälen an ihren örtlichen Volkshochschulen saßen, war sehr engagiert. Die Zuhörerinnen und Zuhörer konnten ihre Fragen per Chat an Zöllner übermitteln, der sie dann live per Webcam beantwortete. Dies ist ein Vortragskonzept, dass sich sicher gelegentlich auch für die Hochschullehre eignet - aber die Dynamik einer Face-to-face-Interaktion mit realen Menschen ist doch nicht zu unterschätzen.

Vortrag auf Veranstaltung: Webinar-Reihe der VHS Böblingen-Sindelfingen
Veranstaltungsort: online
Datum: 12.03.2018

Weiterführende Links:
Beschreibung der Vortragsinhalte auf VHS-aktuell.de


Autoren

Name:
Prof. Dr. Oliver Zöllner  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
Empirische Medienforschung, Soziologie der Medienkommunikation, Digitale Ethik, Public Diplomacy, Nation Branding
Funktion:
Professor
Lehrgebiet:
Medien-, Publikums- und Marktforschung, sozialwissenschaftliche Methodenlehre, Soziologie der Medienkommunikation, Digitale Ethik, Public Relations, Public Diplomacy, Nation Branding, Hörfunkjournalismus
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
216, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2281
Telefax:
0711 8923-2206
E-Mail:
zoellner@hdm-stuttgart.de
Homepage:
https://www.media-research.eu
Oliver Zöllner

Eingetragen von

Name:
Prof. Dr. Oliver Zöllner  Elektronische Visitenkarte


Mehr zu diesem Autor