Vortrag

Warum Digitale Ethik dringend notwendig ist

Ein TED-Talk von Tobias Keber und Oliver Zöllner (Video)

Kurz vor dem Vortrag: Die Bühne der TEDxStuttgart-Talks im Renitenztheater (Foto: Oliver Zöllner)
Kurz vor dem Vortrag: Die Bühne der TEDxStuttgart-Talks im Renitenztheater (Foto: Oliver Zöllner)

In ihrem Vortrag auf der 5. TEDxStuttgart-Konferenz am 19.10.2015 stellen die HdM-Professoren Tobias Keber und Oliver Zöllner das Konzept der Digitalen Ethik vor und argumentieren, warum eine solche Reflexionsinstanz für ein gelingendes Leben in der digitalisierten Gesellschaft dringend notwendig ist.

Keber und Zöllner belegen dies anhand der Beispiele "AshleyMadison.com" (Datenhack bei einem Flirt-/Kontaktportal), IS-Enthauptungs-Videos (Verbreitung von Propaganda in Mainstream-Medien), "Internet.org" und "Loon" (hegemoniale Internationalisierungsstrategien der Firmen Facebook bzw. Alphabet/Google) wie auch mit Blick auf Social-Media-Portale wie Facebook und ihre sehr umfassenden Datensammlungen und -auswertungen, die einen erheblichen Eingriff in die Privatheit und Selbstimmtheit des Menschen darstellen können.

Hier geht es direkt zum TEDxStuttgart-Video: "Digitale Ethik: Warum wir sie dringend brauchen".

TED-Konferenzen rund um das Thema Innovation haben ihren Ursprung in den USA und finden seit 1990 jährlich statt. Einer der weltweiten Ableger ist seit 2010 die TEDxStuttgart. TED steht für 'Technology, Entertainment, Design'.

Tobias Keber und Oliver Zöllner sind zusammen mit Petra Grimm Leiter des Instituts für Digitale Ethik (IDE) an der HdM Stuttgart. Sie lehren im Studiengang Medienwirtschaft.

Vortrag auf Veranstaltung: 5th TEDxStuttgart – The Challenge
Veranstaltungsort: Stuttgart
Datum: 19.10.2015

Weiterführende Links:
YouTube-Video: Digitale Ethik: Warum wir sie dringend brauchen | Oliver Zöllner & Tobias Keber | TEDxStuttgart
5th TEDxStuttgart - The Challenge (Konferenz-Website)
Institut für Digitale Ethik (IDE) an der HdM Stuttgart


Autoren

Name:
Prof. Dr. Tobias Keber  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
Internationale Aspekte des Rechts der Neuen Medien; Regulierung und Internet; Digitale Ethik
Funktion:
Professor
Lehrgebiet:
Medienpolitik; nationales, europäisches und internationales Medienrecht; Grundlagen Recht; Urheberrecht; Datenschutzrecht; Wissenschaftliches Arbeiten und Texten; Präsentationstechniken
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
224, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2718
Homepage:
www.rechtsanwalt-keber.de
Tobias Keber

Name:
Prof. Dr. Oliver Zöllner  Elektronische Visitenkarte
Forschungsgebiet:
Empirische Medienforschung, Soziologie der Medienkommunikation, Digitale Ethik, Public Diplomacy, Nation Branding
Funktion:
Professor
Lehrgebiet:
Medien-, Publikums- und Marktforschung, sozialwissenschaftliche Methodenlehre, Soziologie der Medienkommunikation, Digitale Ethik, Public Relations, internationale Kommunikation, Hörfunkjournalismus
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
216, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2281
Telefax:
0711 8923-2206
E-Mail:
zoellner@hdm-stuttgart.de
Homepage:
http://www.digitale-ethik.de
Oliver Zöllner

Eingetragen von

Name:
Prof. Dr. Oliver Zöllner  Elektronische Visitenkarte


Mehr zu diesem Autor